Neues Jahr, neue Reisen: Mehr als die Hälfte der Deutschen plant, allein zu verreisen

Neues Jahr, neue Reisen: Mehr als die Hälfte der Deutschen plant, allein zu verreisen

Februar 5, 2023 Aus Von Redaktion

Allein zu verreisen wird immer beliebter. Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, Freunde oder Familie im nächsten Urlaub zu Hause zu lassen. Laut einer aktuellen Erhebung von OnePoll* für Norwegian Cruise Line (NCL), dem Innovationsführer in der weltweiten Kreuzfahrtindustrie, plant mehr als die Hälfte (54%) aller Deutschen, in diesem Jahr allein zu verreisen, und rund ein Fünftel (19%) hat bereits seinen Solotrip gebucht.

Nicht nur Singles (35%) entscheiden sich dafür, sondern zunehmend auch Menschen in einer festen Partnerschaft

So interessieren sich beinahe drei Viertel (74%) aller Menschen in einer Beziehung sowie 70% aller Verheirateten für eine Soloreise. Auch planen in diesem Jahr mehr Männer (58%) als Frauen (52%), allein zu verreisen. Fehlende Mitreisende (4%) sind selten der Grund dafür, vielmehr spielen eigene intrinsische Motive eine größere Rolle für die Befragten. So gibt ein Großteil an, dass Freiheit (37%), eigene Erfahrungen sammeln (31%), Selbstfindung (30%), etwas Neues ausprobieren (30%), das eigene Selbstvertrauen stärken (29%) sowie neue Orte entdecken (29%) ausschlaggebende Faktoren für den Solo-Urlaub sind.

„Reisen ist eine fantastische Möglichkeit, neue Erfahrungen zu sammeln und seinen Horizont abseits des Bekannten zu erweitern. Ich möchte alle ermutigen, ihren Traumurlaub in diesem Jahr zu priorisieren und das meiste aus ihrer kostbaren freien Zeit herauszuholen – ob allein oder in Gesellschaft“, sagt Kevin Bubolz, Managing Director Continental Europe, Middle East & Africa bei NCL. Wer nicht alleine verreisen möchte, sucht die richtigen Partner dafür häufig im Netz. Die Möglichkeiten sind inzwischen grenzenlos und für jeden gibt es eine passende Plattform, beispielsweise Singlebörsen wie Sie-sucht-Sie.de oder Lesbido.

Alleinreisende sind 2023 sehr offen, wenn es um die Wahl ihrer bevorzugten Destination geht:

Beinahe die Hälfte (46%) möchte innerhalb Europas verreisen und nennt kurze Reisezeit (64%), Sicherheit (54%) sowie Kosten (46%) als Gründe für diese Entscheidung. Ein Fünftel der Alleinreisenden (21%) bevorzugt hingegen internationale Ziele wie die USA (26%), Australien (20%), Neuseeland (19%) oder Thailand (16%). Wenn es um die Wahl der Urlaubsregion geht, sind alleinreisende Männer (29%) offener für eine internationale Urlaubserfahrung, während Frauen (49%) eher zu europäischen Destinationen tendieren.

Kreuzfahrten schaffen es unter die Top 5 der beliebtesten Reisearten. 53% der Befragten gaben an, in den nächsten drei Jahren eine Kreuzfahrt antreten zu wollen, und bereits 12% haben eine Kreuzfahrt gebucht, die sie allein unternehmen wollen. Kreuzfahrten sind bei Frauen (56%) beliebter als bei Männern (51%). Frauen schätzen insbesondere die Möglichkeit, mehrere Orte während einer Reise zu besuchen (53%), ein einmaliges Urlaubserlebnis (35%) sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (25%) als Vorteile einer Kreuzfahrt.

NCL hat 2010 als erste Kreuzfahrtreederei weltweit ihr preisgekröntes Studio-Konzept für Alleinreisende lanciert, das speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten und preislich entsprechend gestaltet ist

NCLs Studio-Komplex ist nur mit einer entsprechenden Schlüsselkarte zugänglich und bietet Alleinreisenden neben komfortablen Studio-Kabinen eine stilvolle Lounge, in die sie sich zurückziehen und mit Gleichgesinnten in Kontakt treten können. Studios sind auf acht Schiffen der NCL-Flotte zu finden, die die begehrtesten Ziele weltweit ansteuern, darunter Hawaii, Alaska, die Karibik und Europa.

Auch die neuesten Schiffe der Reederei verfügen über das innovative Konzept: Norwegian Viva, das zweite Schiff aus NCLs Prima-Klasse, sticht diesen Sommer mit insgesamt 73 Studio-Kabinen in See. Neben Zugang zur Studio-Lounge und dem Austausch mit weiteren Alleinreisenden haben Gäste die Möglichkeit, allein oder mit neu gewonnenen Freunden die zahlreichen Aktivitäten an Bord zu genießen. Von einer dreistöckigen Kartbahn über Broadway-Unterhaltung bis hin zu 17 verschiedenen Restaurants haben sie mehr Auswahl als Tage auf See.

Norwegian Viva wird ihren ersten Sommer im Mittelmeer verbringen und dabei südeuropäische Häfen wie Lissabon (Portugal), Venedig (Triest) und Rom (Civitavecchia) in Italien sowie Athen (Piräus) in Griechenland anlaufen. In der Wintersaison 2023/2024 startet sie ab San Juan (Puerto Rico) zu sonnenverwöhnten Solo-Reisen.